New Event: Urban Gardening in Bremerhaven

Die Damen und Herren von OneThreeThree machen sich wieder auf, ziehen
los, verbreiten gute Laune und verändern die Stadt. Diesmal bedarf es jedoch
keiner blauen Plane, sondern Gießkanne und Gartenschaufel. Urban
Gardening hat begonnen.

Stadtbegrünung im Rahmen des Urban Gardening in Bremerhaven : One Three Three

Ein weiteres Mal bringt die Studentengruppe eine eher unbekannte Aktivität
in die Stadt. Diesmal handelt es sich um die Bepflanzung des öffentlichen
Raumes auf ungewöhnliche Art und Weise. Das kann so ziemlich alles in
unserem urbanen Umfeld sein: Bushaltestelle, Ampel, Mülleimer oder vielleicht
einfach nur der verdreckte Grüne Fleck auf der nächsten Verkehrsinsel.
Ziel ist es, ein bisschen Freude und Gute Laune durch den Anblick von
Pflanzen zu verbreiten, die man sonst hier nicht sieht. Von Blumen über
Gemüse bis hin zum Graskunstwerk ist alles erlaubt. Sie wollen Nachahmer
herausfordern und Couchkartoffeln nach draussen locken, selbst die Schippe
und ein paar Samen in die Hand zu nehmen und ein weiteres Stück
Bremerhaven vergrünern.

Mit spontaner und großzügiger Unterstützung der Gärtnerei Rieger und
Rollrasen Ahrens konnten die umtriebigen Studenten Sofas, Holzkisten und
Handtaschen bepflanzen und begrünen. Auch das Gartenbauamt war
schnell von der Idee zu begeistern und wird zusammen mit den Gärtnereien
die Aktion weiter unterstützen.

Grünes Sofa: Urban Gardening Projekt von One Three Three in Bremerhaven

Gemeinsam zogen sie in der Nacht von Sonntag auf Montag durch die
Bürgermeister-Smidt-Strasse, um grauen Abfalleimern grüne Grasmützen auf
zu setzen und das ein oder andere Blumentüpfelchen zu verstecken.
Was noch geplant ist bleibt vorerst geheim. Man will überraschen.
Nur eins: Es wird grün, es wird lecker, es wird lebendig.

Urban Gardening in Bremerhaven: One Three Three

www.onethreethree.de

Advertisements

Über Prof. Dr. Heike Simmet

Prof. Dr. Heike Simmet Professorin für Betriebswirtschaft Speaker und Beraterin
Galerie | Dieser Beitrag wurde unter Event Marketing, Guerilla Marketing abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s